Heart Month 4 Noel

kinderherzen.de


Was wollen wir tun?


Wir wollen gerne in diesem Jahr einen Spendenmonat zugunsten der Fördergemeinschaft kinderherzen.de durchführen.

Laufen
Cycling
Hiking

Wie wollen wir das tun?


Für den Monat Oktober 2021 suchen wir aktive Sportler, die entweder selbst oder mit Hilfe von Sponsoren ihre im Training und bei Wettkämpfen gelaufenen, mit dem Fahrrad gefahrenen oder gewalkten Kilometer messen und anschließend kinderherzen mit einer bestimmten Spendensumme unterstützen.

Zum Beispiel:
Du läufst im Oktober insgesamt 40 km und hast einen Sponsor, der dich mit 1,00 € pro Kilometer unterstützt. Das würde eine Spende von 40,00 € ergeben, mit der man schon eine Menge erreichen kann. Dabei muss nicht jeder Läufer/Walker/Biker jemanden finden, der unterstützt. Man kann und darf auch selbst entscheiden, ob man und wieviel man spenden möchte. Ohne einen bestimmten Sportler oder auch als aktiver Sportler selbst.


Wie kannst du teilnehmen?


Es gibt verschiedene Arten, an dem Spendenmonat teilzunehmen:

  • Du läufst/walkst/bikest: am Ende des Monats meldest du deine Kilometerleistung deinem Sponsor, der dann jeden Kilometer mit einer bestimmten Summe unterstützt, d.h. über das Spendenformular an kinderherzen spendet.
  • Du spendest über das Spendenformular einfach nur das, was dir auf dem Herzen liegt, an kinderherzen.de
  • Du läufst/walkst/bikest und spendest selbst eine von dir bestimmte Summe an kinderherzen.de über das Spendenformular

Wie kann ich spenden?


Jede Spende wird direkt per Spendenformular auf das Konto von kinderherzen überwiesen und der Spendenaktion zugeordnet. Das Spendenkonto findest Du aber auch hier:

  • Kontoinhaber:
    kinderherzen Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V.
  • IBAN: DE47 3702 0500 0008 1242 00
  • BIC: BFSWDE33XXX
  • Verwendungszweck: Spendenlauf Noel

Du bekommst im Anschluss von kinderherzen eine Spendenbescheinigung und ein Dankeschön. Falls du als aktiver Sportler teilnehmen willst, melde dich bitte über unser Anmeldeformular an. Möchtest du gerne eine Urkunde über deine Teilnahme oder auch über deine geleisteten Kilometer, dann schreibe uns bitte eine kurze Mail an: heartmonth4noel. Wir werden dir dann zum Abschluss des Monats deine eigene Urkunde zukommen lassen. Du kannst dir die Aktion auch über Twitter, facebook und Instagram anschauen. Und du bist herzlich eingeladen, deine Freunde und Verwandten und alle, die du kennst, über die Aktion zu informieren! Wir danken dir schon im Voraus für deine Unterstützung.

Du bist einfach super!


Wer sind wir und warum wollen wir gerade das machen?


Noel

Am 17. März 2019 war ein Freudentag für unsere Familie: am St. Patrick‘s Day wurde unser 3. Enkelkind, für unseren jüngsten Sohn das erste Kind, geboren. Die Geburt verlief gut, unsere Freude war perfekt. Bei der 3. Vorsorgeuntersuchung kam allerdings ein, wie wir meinten, kleines Wölkchen am Horizont auf – der Arzt hörte Herzgeräusche und überwies den kleinen Noel zu einem weiteren Arzt um den Befund prüfen zu lassen. Wir gingen von einem kleinen Herzfehler aus, der sich schon in wenigen Wochen erledigen würde. Aber so sollte es nicht sein: Noel wurde schließlich in die Universitätsklinik in Bonn gebracht und man machte die erste von vielen Katheteruntersuchungen, bei der man eine äußerst seltene Herzkrankheit feststellte, für die es zurzeit absolut noch keine geeignete Therapie gibt.

Das war der Anfang einer langen Odyssee mit vielen Schmerzen für Noel, für die Eltern, für uns alle. Obwohl man ihm im Alter von 3 Monaten eine weitere Lebensspanne von 2 bis 3 Monaten prognostizierte, durften wir Noel begleiten, bis er 17 Monate und 9 Tage alt war. Es war eine Zeit mit vielen Tiefs, aber auch Hochs, wie z.B. der Zeit nach seiner ersten OP, eine Zeit, in der er einige Monate ohne Sauerstoffgerät vieles aufholen konnte, was er bis dahin verpasst hatte. Corona hingegen sorgte zusätzlich für einen der großen Tiefpunkte, da wir ihn lange Zeit nicht sehen durften um ihn vor einer möglichen Infektion zu schützen.

Letztes Jahr im August war unser kleiner Held müde vom Kämpfen und ging heim. Er wird immer Teil unseres Lebens sein und uns in unserem Herzen und in unseren Gedanken begleiten.

Immer wieder waren Menschen an unserer Seite, die meinen Sohn und seine Frau unterstützt haben, sei es mit der Unterkunft in den Elternhäusern in Bonn, sei es mit ihrer fachlichen und medizinischen Expertise oder mit tröstenden Worten und Begleitung. Wir sind sehr dankbar dafür und würden gerne einen Teil dazu beitragen, dass andere Herzkinder und ihre Familien die bestmögliche Hilfe bekommen können. Deshalb wollen wir diese Aktion im Oktober starten zugunsten einer Organisation, die sich das Wohl und das Leben von Herzkindern auf die Fahne geschrieben hat.

Und deshalb bitten wir dich um deine Hilfe!


Wer oder was ist die Fördergemeinschaft kinderherzen?


2. Logo

Jeden Tag kommen allein in Deutschland 19 Kinder mit einem angeborenen Herzfehler auf die Welt. Dank unserer modernen Medizin haben mittlerweile 95% dieser Kinder eine reelle Chance, erwachsen zu werden und ein gutes Leben zu führen. Dafür hat es, und braucht es immer noch, Forscher, die neue Heilmethoden finden und existierende Methoden verbessern, sowie engagierte Ärzt*innen und Schwestern und Pfleger, die immer wieder an ihre eigenen Grenzen gehen um diesen Kindern zu helfen. Es braucht viele liebevolle Spender, die Einsätze im In- und Ausland ermöglichen, damit möglichst vielen Kindern geholfen werden kann. Die Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. hilft herzkranken Kindern und ihren Familien direkt in der Region, in der sie leben. Damit kleine Herzen groß werden.

Damit kleine Herzen groß werden.


Anmeldeformular